ayurvedalogo1

 

logoMaharishiAyurVeda1

English

Nederlands

 

Willkommen

Ayurveda Konsultation

Ayurveda Behandlung

Kurbeispiele

Ätherische Öle

Maharishi Ayurveda

Wie funktioniert Maharishi Ayurveda?

Indikationen

Gerrit Jan Gerritsma

Kontakt, Praxis & Tarife

Wegbeschreibung

Impressum

 

 

 

 

 

© Copyright für alle Seiten, Tekst und Bilder auf www.ayurvedatreatment.eu

GJ Gerritsma 2014

Alle Bilder sind selbst gemacht. Wenn Sie ein Bild übernehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ayurvedische Konstitution

Ihre individuelle Konstitution ist nicht statisch. Ihre Emotionen, Gedanken, Aktivitäten, das Wetter und Ihr Umfeld beeinflussen fortwährend Ihre Doshas. Wenn Sie zB sehr viel zu tun haben, nimmt das Vata-Dosha zu. Aus der ayurvedischen Diagnose stellt sich heraus, welche Doshas bei Ihnen aus dem Gleichgewicht geraten sind. Wenn eine oder mehrere Doshas stark aus dem Gleichgewicht geraten, koennen Sie krank werden. Mittels Korrekturen z.B. Ihres Menueplans oder Ihrer Lebensgewohnheiten kehrt das Gleichgewicht, und somit die Gesundheit, zurueck.

Vorbeugung

Auch ein Ungleichgewicht, welches sich noch im Entstehen befindet, wird bei der ayurvedischen Diagnose entdeckt. Sie beugen Gesundheitsbeschwerden vor, durch direkte Maßregeln zu treffen, die die Doshas in Balance bringen. Darum ist Maharishi Ayurveda ein einzigartiges System für die Vorbeugung von Krankheiten.

Entschlackung

Laut Maharishi Ayurveda ist Ama die zweit häufigste Ursache von Krankheiten. Ama ist die Giftstoffanhäufung in Ihrem Körper. Ihre Zellen und Ihr Gewebe absorbieren nicht nur Nährstoffe aus der Nahrung und der eingeatmeten Luft, sondern auch Giftstoffe. Darüber hinaus entstehen Giftstoffe durch die unvollständige Verdauung unserer Nahrung, aus negativen Stimmungen und emotionalem Druck.

Die Pulsdiagnose lässt erspüren, wieviel Ama in sich Ihrem Körper befindet. Auch aus Ihren Beschwerden lässt sich ableiten wieviel Ama Sie haben. Seit kurzem haben wir auch ein Gerät dass bestimmte Schadstoffe über die Haut ermessen kann: Der AGE-reader, entwickelt an der Universität in Groningen. Eine Reinigungskur räumt Ama auf, und Umstellungen Ihrer Ernährung und Lebensweise beugen der Anhäufung von Ama vor.

Kurztest

In der unten stehenden Tabelle können Sie einen Eindruck von Ihrem Konstitutionstyp gewinnen. Während einer Konsultation wird Ihr Konstitutionstyp genau festgelegt, und erhalten Sie Ratschläge zum Ausbalancieren Ihrer Doshas. Für eine Terminvereinbarung für eine Konsultation klicken Sie bitte hier.

Vata

Pitta

Kapha

Körperbau

Schlank, groß oder gerade klein.

Ausgewogen.

Kräftig.

Appetit

Häufig, isst kleine Mengen.

Großen Appetit, viel Durst.

Wenig Appetit, wenig Durst.

Ernährung

Mag warmes, cremiges Essen.

Mag Kaltes, Süßes und Saftiges.

Mag leichte Mahlzeiten.

Motorik

Beweglich.

Regelmäßig.

Ruhig.

Mental

Schnell denkend, gutes Kurzzeitgedächtnis, vermeidet Konfrontationen, sensibel, kreativ, begeisterungsfähig.

Intelligent und genau, ritterlich, ehrgeizig, sprach begabt.

Vertrauenswürdig, gutes Langzeitgedächtnis, geflissentlich, langsam.

Bei Zu viel:

Setzt sich selbst unter Druck, schnell müde, schlechtes Gedächtnis.

Entzündete Haut, Magensäure, schnell irritiert.

Lethargisch, depressiv, Übergewicht, hat es kalt, Bleichheit.